Diet Check Munich

Drucken

 Angaben Futtermittel
 

  • Angaben werden in 100 gr gemacht

  • Mindestparameter: Energie: BE, GE und ME

  • Feuchte: 100 gr – Trockensubstanz (TS)

  • Trockenfutter / Pasten wird die Feuchte nicht angegeben da laut Gesetz Angaben unter 14% nicht gemacht werden müssen – Programm: 10% Feuchte

  • NfE = Stickstofffreie Extraktstoffe und TS (Trockensubstanz) wird automatisch berechnet wenn die Feuchte angegeben wird


 

RATIONSBERECHNUNG

  • neuer Fall ->

  • ME = Energie / Grundsätzlich wird die Futterration so ausgerechnet dass der Grundbedarf an Energie gedeckt ist

  • ACHTUNG! Nicht angegebene Nährstoffe können allerdings im Futtermittel enthalten sein.


 

WACHSTUMSKURVE


 

  • abwiegen einmal pro Woche

  • das Adultgewicht richtet sich nach dem Gewicht der Eltern, vornehmlich des gleichgeschlechtlichen Elterteil

  • i.d.R. Sollte das Gewicht auf oder knapp unterhalb der Kurve sein

  • bei deutlicher Überschreitung wir die Zunahmegeschwindigkeit gedrosselt, bis die Kurve erreicht wird. KEIN ABNEHMEN IM WELPENALTER!!

  • generell wird der Skelettgesundheit zu liebe, eine sehr langsame Erhöhung der Körpermasse erstrebt


 

Katze


 

Verdauliche Energie (DE) i.d.R. 5 % höher als die ME

umsetzbare Energie (ME) - errechnet aus verdaulicher Energie und verdaulichem Rohprotein

Die Energiebewertung für die Katze unterscheidet sich bei der Berechnung nur geringfügig von der für den Hund

1 = Brennwert wird aus den Rohnährstoffgehalten errechnet

2 = Abschätzung der Verdaulichkeit der Energie anhand des Rohfasergehaltes in der Trockensubstanz

1 + 2 = verdauliche Energie / Proteinkorrektur


 

bei hochverdaulichen Lebensmitteln (fleisch ) =>>

Proteingehalt und den NfE-Gehalt (wird automatisch berechnet) jeweils mit 16,74 kJ und den Fettgehalt mit 37,7 kJ multiplizieren und die Ergebnisse aufaddieren

Zur Umrechnung in MJ müssen Sie das Ergebnis durch 1000 dividieren


 

Energieeinheiten

1 kcal = 4,185 kJ

1 MJ = 1000 kJ